Schlagwort-Archiv: Gonfi

Kiwi-Bananen-Gonfi (Marmelade)

Irgendwann kam er, der erste Schnee. Also nicht irgendwan, sondern zwischen Weihnachten und Neujahr. Zumindest in den hiesigen Tiefen. Und meine Kids haben beschlossen, dass dies die ideale Zeit sei, um endlich die Kiwis im eigenen Garten zu ernten. Angeblich muss man in unseren Breiten mit der Kiwi-Ernte warten, bis der erste Frost eingetreten ist. Weiss jemand, wieso?

Die Ausbeute:

Kiwis

Es waren so um die 6 kg.

Und nun zum Rezept der Kiwi-Bananen-Marmelade:

  • 1 kg Kiwis (geschält, klein geschnitten)
  • 1 kg Bio Bananen (geschält, klein geschnitten)
  • 1 kg Bio Rohrzucker (idealerweise Fairtrade)
  • Saft von 2 Bio Zitronen
  • Geliermittel für das Verhältnis Früchte:Zucker 2:1 (Menge variiert nach Hersteller – im Rezept hier habe ich das Confi-Vite von Coop verwendet. @Migros möge mir verzeihen…)

Die Früchte mit dem Zitronensaft und Zucker aufkochen. Wer mag, kann danach mit einem Pürierstab das ganze noch zerkleinern. Ich mag die Stückchen in der Marmelade und lasse dafür das Gemisch 2-3 Minuten weiterkochen, damit die Stückchen weich werden.

Geliermittel dazugeben und das ganze während ca. 5 Minuten auf mittelgrosser Hitze weiterköcheln lassen. Gelierprobe machen.

Direkt aus der heissen Pfanne in vorher (kochend) heiss ausgespühlte Gläser mit Schraubverschluss geben. Gläser schliessen und zum Abkühlen auf den Deckel stellen.

Es soll (beschenkte) Leute geben, die das ganze Glas an einem Abend ausgelöffelt haben. Andere wurden, trotz rigoroser Diät, am Samstag Morgen schwach und  gönnten sich ein Gipfeli mit dieser Gonfi. Freut mich beides ausserordentlich. Ich persönlich würde es ja auf ein Stück Berner Ankezüpfe  (mit Butter) schmieren 😉